Widerruf Darlehensvertrag

 

Voraussetzungen für den Widerruf des Darlehensvertrags

Darlehensnehmer, die nach November 2002 Kreditverträge geschlossen haben, müssen über das Widerrufsrecht belehrt worden sein. Wurde die Widerrufserklärung nicht nach dem Muster des Bundesjustizministeriums verfasst, ist diese fehlerhaft oder fehlt ganz, so kann der Widerruf auch noch Jahre nach Unterzeichnung des Vertrages erfolgen.

In Kreditverträgen, die nach 2002 geschlossen wurden, müssen Verbraucher über ihr Widerrufsrecht belehrt werden. Fehlt die Widerrufsbelehrung, ist diese fehlerhaft oder nicht deutlich genug hervorgehoben, kann der Widerruf noch Jahre nach Vertragsschluss erfolgen – selbst heute noch.

Vorab können Sie die Widerrufsbelehrung aus Ihrem Kredit mit dem Mustertext vergleichen. Gibt es hier Unstimmigkeiten, ist die Widerrufsbelehrung laut Az. 12 O 547/13 unwirksam.