» Ergebnisse für Schlagwort: Pfändung

Aktuelles & Newsletter

Hier finden Sie unsere aktuellen Newsletter. Brexit: Folgen für Privatinsolvenz in England  Selbstständigkeit 6 Tipps 2014  Löschungsanspruch-Schufa 2014  Pfändungen in der EU 2012  Schufa-Eintrag – Löschungsanspruch 2014 Verkürzung  Insolvenzverfahren in DE “  18.07.2012 Versagung Urteil in England 14.10.2011 Urteil Köln 820

Pfändungstabellen Österreich

Die Pfändungsgrenzen in Österreich können Sie aus dem unten angebenen PDF erhalten: Download Pfändungsgrenzen AU: (27 KB) Klicken Sie hier zum Download: Pfändungstabelle Österreich  

Pfändungstabelle Spanien

Die Pfändungsgrenzen in Spanien können Sie aus dem unten angebenen PDF erhalten: Download Pfändungsfreigrenzen (Spanien): Wird zur Zeit bearbeitet.

Pfändungstabelle England

Die Pfändungsgrenzen in England können Sie aus dem unten angebenen PDF erhalten: Download Pfändungsansätze (England): Klicken Sie hier zum Download: Pfändungs-Richtlinien zum Berechnen von Pfändungssätzen 

Fragen zu Pfändungen

Wie hoch ist das Kindergeld? Das Kindergeld beträgt seit dem 01.01.2010 monatlich für das erste und zweite Kind 184,00 €, für das dritte Kind 190,00 € und ab dem 4. Kind 215,00 €. Das Kindergeld ist nicht pfändbar! Das Kindergeld ist bei der Familienkasse des für die Eltern zuständigen Arbeitsamtes zu beantragen. Zur Anmeldung wird […]

Pfändbare Sozialleistungen

Folgende Sozialleistungen sind nicht oder nur bedingt pfändbar: Sozialhilfe Elterngeld Mutterschaftsgeld unter bestimmten Vorausssetzungen und in einer bestimmten Höhe, Geldleistungen, die dafür bestimmt sind, den durch einen Körper- oder Gesundheitsschaden bedingten Mehraufwand auszugleichen, Kindergeld ist nur vom unterhaltsberechtigten Kind pfändbar und wird der Höhe nach besonders berechnet. Kontopfändung von Sozialleistungen: Werden auf das gepfändete Konto […]

Kontenpfändung

Nach Eingang des Pfändungs- und Überweisungsbeschlusses darf das Kreditinstitut innerhalb von 14 Tagen weder an den Gläubiger noch an den Kontoinhaber (zunächst) Geld auszahlen bzw. überweisen. Für diese Zeit ist das Konto gesperrt; es werden auch keine Überweisungen z.B. für Energieversorgung, Miete, Strom etc. ausgeführt. Diese 14 Tage sollen Gelegenheit geben, um unverzüglich zu handeln! […]

Eigenverantwortung bedeutet, Recht einzufordern!

Insolvenzverfahren in der EU Wenn ein EU-Staatsbürger sich ins Ausland begibt und dort „privat oder geschäftlich“ einem Verfahren zur Insolvenz unterwirft, welches den Regelungen der EU-InsO entspricht, so ist dieses auch im Inland anzuerkennen – Europäischer Ratsbeschluss, Verordnung Nr. 1346/2000. Mit dem Urteil des ausländischen Insolvenzgerichts stellen Sie beim deutschen Amtsgericht den Antrag auf Löschung Ihrer […]