» Ergebnisse für Schlagwort: Verbraucherinsolvenz

Aktuelles & Newsletter

Hier finden Sie unsere aktuellen Newsletter. Brexit: Folgen für Privatinsolvenz in England  Selbstständigkeit 6 Tipps 2014  Löschungsanspruch-Schufa 2014  Pfändungen in der EU 2012  Schufa-Eintrag – Löschungsanspruch 2014 Verkürzung  Insolvenzverfahren in DE “  18.07.2012 Versagung Urteil in England 14.10.2011 Urteil Köln 820

Insolvenz Spanien

Verbraucherinsolvenzverfahren in Spanien Ein Überblick: Stand 7. März 2006 Das „Verbraucherinsolvenzverfahren“ ist in Spanien im Rahmen des neu geschaffenen und vereinheitlichten Konkursgesetzes geregelt. Im Gegensatz zur dt. Regelung ist die Verbraucherinsolvenz in Spanien allerdings nicht als spezielles Verfahren ausgestaltet, d.h. nicht in einem gesonderten Abschnitt des Konkursgesetzes geregelt. Das Gesetz ist am 1. September 2004 […]

Insolvenz England

Die Laufzeit bei einem Englischen Insolvenzverfahren beträgt in der Regel 6 Monate. Verbraucherinsolvenzverfahren in England „bankruptcy“ Das Gericht kann die Insolvenz einer natürlichen Person feststellen, wenn diese nicht in der Lage ist, Ihre Verbindlichkeiten zu begleichen. Das englische Insolvenzverfahren wird eröffnet. Eine Mitteilung über den Insolvenzbeschluss geht an den Chief Land Registrar, es erscheint eine […]

Insolvenz Frankreich

Welche Vorteile bietet Frankreich bei der Durchführung des Verfahrens? Insolvenzverfahren der üblichen Art, mit Restschuldbefreiung und den damit verbundenen Wohlverhaltensphasen von unterschiedlicher Dauer, gibt es grundsätzlich in jedem EU-Land. In Deutschland ist mit einer Dauer des Verfahrens von gegenwärtig 6-8 Jahren bis zur Erlangung der Restschuldbefreiung / Schuldenerlass zu rechnen. Die Gerichtskosten können vorübergehend gestundet, […]